Dornmethode und Aromaöle

Aromaöle sind ätherische Öle.
Ätherisch heißt himmlisch. Sie werden auch Essenzen genannt, denn sie sind das Essentielle, die Seele der Pflanze“ Dies ist ein Zitat von Susanne Fischer – Rizzi wie es treffender kaum sein könnte.
Sie bestehen aus konzentrierten, kraftvollen Duft- und Wirkstoffen von Blüten, Blättern, Wurzeln, Früchten, Hölzern, Rinden, Harzen und äußersten Fruchtschalen.
Es sind sehr komplexe Substanzen mit vielen Inhaltsstoffen und den dementsprechenden Wirkungen. Durch Ihre Vielseitigkeit besitzen sie einzigartige Eigenschaften die Selbstheilungskräfte zu fördern.
Aromaöle durchdringen die Haut, das Bindegewebe, die Lymphe, den Blutkreislauf. Sie wirken über das Gehirn und über Steuerungssysteme auf physische und psychische Vorgänge,zum Beispiel über das vegetative Nervensystem.
Die Wirkstoffe werden über Nieren und Lunge ausgeschieden.

Sowohl die Dornmethode als auch spezielle Basis- und Aromaöle wirken positiv auf unseren Bewegungsapparat ein.

Mit der Dornmethode arbeiten wir zentral an der Gelenkstellung und korrigieren mit sanften Handgriffen.aromaöle
Mit speziellen Aromaölen wirken wir in der Struktur des Gelenkes.

Durch sorgfältig ausgewählte Öle lassen sich nach und nach Ablagerungen und Exostosen sowie kristalline Teilchen der Oxal- oder anderen Säuren am Gelenk und im Gewebe lösen.
Sie enthärten, erweichen und entschlacken Sehnen-, Knorpel- und Bindegewebe.

Aromaöle sorgen ebenso für Elastizität. So wird ein Gelenk in seiner Beweglichkeit unterstützt .

Zusätzlich wirken Aromaöle in der muskulären Ebene entspannend und entkrampfend. Dies kommt der Korrektur und Beweglichkeit eines Gelenkes entgegen.

Wir dringen mit ausgewählten Aromaölen in noch tiefere Ebenen der Regulation unseres Körpers. Wir gelangen bis in das Nervensystem, ja selbst bis in die Psyche, welches wiederum positiven Einfluss auf Muskel- und Gelenkfunktion hat.

Bestimmte Aromaöle wirken auf psychischer Ebene ausgleichend, entkrampfend, antidepressiv ja sogar erheiternd.
Psychisch bedingte Bewegungseinschränkungen lassen sich also auch auf diese Weise wunderbar bearbeiten.

Aromaöle sind wertvolle Wegbereiter und Begleiter bei der Arbeit mit der Dornmethode. Sie vermögen den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit zu erfassen und Entwicklungsprozesse zu fördern.
Entwicklung bedeutet Bewegungsfreiheit.